Kursbuch "miteinander leben" (6. Auflage 2017)

Unterrichtsmaterial für Orientierungs- und Sprachkurse

Das Kursbuch „miteinander leben“ greift die Erwartungen und Wünsche aus der Praxis an ein Lehrwerk für den Orientierungskurs auf. Das Buch ist sorgfältig auf den neuen 100-stündigen Orientierungskurs abgestimmt. Dem Kursbuch liegt die Broschüre "Leben in Deutschland" mit allen Testfragen zum Orientierungskurs bei und ist vom BAMF als kurstragendes Lehrwerk zugelassen

---

Im Shop der Außenstelle Heidelberg erhältlich


Neue Publikationen der bpb im Shop erhältlich!

Das Angebot der Außenstelle Heidelberg wird regelmäßig durch eine große Anzahl von Publikationen der Bundeszentrale für politische Bildung ergänzt. Nach einer Neulieferung sind nun auch zu Beginn des Sommersemesters knapp 40 ausgewählte Titel der bpb im Shop erhältlich. Darunter befindet sich grundlegende Lektüre speziell für Erstsemester, sowie weitere Neuerscheinungen aus dem umfangreichen Angebot der Bundeszentrale, die zu günstigen Preisen abgegeben werden.

 mehr


Wieder erhältlich: Das politische System Deutschlands

Manfred G. Schmidt, 3. Auflage 2016

Wie funktioniert eigentlich das Wahlsystem in Deutschland? Welche Rolle spielt das Bundesverfassungsgericht? Und können die Medien tatsächlich als "Vierte Gewalt" angesehen werden? Diesen und vielen weiteren Themen geht Manfred G. Schmidt in diesem Buch nach.  Er informiert über politische Parteien, den Prozess der Willensbildung, intermediäre Organisationen und Interessenverbände, die Mitsprache der Bundesländer und vieles mehr. Darüber hinaus gewährt der Band Einblick in Inhalte und Funktionsweisen verschiedener Politikfelder, etwa der Sozial-, Finanz- oder Umweltpolitik Deutschlands; ein für diese 3. Auflage neu verfasstes Kapitel beleuchtet die Möglichkeiten und Grenzen einer Europäisierung des politischen Systems (Quelle: bpb).

---

Ab sofort wieder im Shop der Außenstelle Heidelberg erhältlich.


Vortrag + Filmvorführung: Mit „Star Wars“ Demokratie lernen

Möglichkeiten des Einsatzes von "Star Wars" in der politischen Bildung

Welche Strategien verwenden die Gegner der Demokratie in „Star Wars“, um ihre Schreckensherrschaft durchzusetzen? Wie sind sie in Szene gesetzt? Wie wehrt sich die „Rebellen-Allianz“? „Star Wars“ bietet eine große Fülle an Anschauungsmaterial, um die Zusammenhänge zwischen Demokratie und totalitären Systemen zu erklären. Viele Jugendliche kennen die „Star-Wars“-Reihe und tauchen mit Spielzeugen, in Computerspielen oder mit Kostümen in die damit verbundene Welt ein. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, wie die Lebensweltnähe von „Star Wars“ in der politischen Bildung und pädagogischen Praxis genutzt werden kann. Können wir Demokratie mit „Star Wars“ lernen? Im Anschluss an den Vortrag wird der Film „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ gezeigt.

Datum: Freitag, 30. Juni 2017, 17.00 Uhr

Ort: Haus am Harbigweg, Harbigweg 5, 69124 Heidelberg

Vortrag: Aytekin Celik, Stadtjugendring Stuttgart

Der Eintritt ist frei.


Politische Tage im Schuljahr 2016/17

Das Programm für alle weiterführenden Schulen in den Regierungsbezirken Karlsruhe und Stuttgart ist nun online. Auch in diesem Schuljahr bietet die Außenstelle Heidelberg in den Schwerpunktthemen Demokratie, Europa und Globalisierung für unterschiedliche Altersgruppen thematische und methodische Veranstaltungen an.

Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Onlineanmeldung.


Politische Tage für Grundschulen 2016/17

Auch im Schuljahr 2016/17 bietet die Außenstelle Heidelberg wieder "Politische Tage" für Grundschulen in den Regierungsbezirken Karlsruhe und Stuttgart an. Mit unseren beiden Formaten "Europoly" und "BWpoly", möchten wir die Schülerinnen und Schüler zur altersgemäßen Auseinandersetzung mit politischen Fragen anregen.

---

Hier finden Sie weitere Informationen


Planspiele in der politischen Bildungsarbeit - Ein Angebot der Außenstelle Heidelberg

In Plan- und Rollenspielen werden Entscheidungssituationen simuliert um den Teilnehmern einen Einblick in den Einfluss unterschiedlicher Interessenlagen und/oder die Wirkung reglementierter Abläufe kollektiver Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Planspiele zielen dabei auf die Aktivierung der Teilnehmer ab. Sie ermöglichen offene Lernprozesse und bieten einen Einblick in komplexe Zusammenhänge durch nacherleben und verstehen. In der Außenstelle Heidelberg werden Planspiele zu verschiedenen Themen entwickelt und erprobt. Diese kommen bei den "Politischen Tagen" der LpB zum Einsatz, wo sie in den Schwerpunktthemen Demokratie, Europa und Globalisierung bei der Arbeit mit Schulklassen eingesetzt werden. 

mehr



 

Rückblicke

 

Ausgewählte Veranstaltungen und Aktionen: Was bisher geschah...

mehr

 
 
 
 
 

Kommende Veranstaltungen im Mai

 

Infoveranstaltung für Studierende am IPW der Uni Heidelberg am 29. Mai 2017 in Heidelberg

Programm


Politischer Tag "Pop-Populär-Populismus?" für die Willy-Brandt-Realschule am 29. Mai 2017 in Königsbach-Stein

Programm

mehr


Politischer Tag "BWpoly für Grundschulen" für die Grundschule Ottenhausen am 29. Mai 2017 im Grünen Klassenzimmer auf der Landesgartenschau Bad Herrenalb

Programm

mehr zu BWpoly / Grünes Klassenzimmer


Politischer Tag "Europoly für Grundschulen" für die Pestalozzischule Ettlingen am 30. Mai 2017 im Grünen Klassenzimmer auf der Landesgartenschau Bad Herrenalb

Programm

mehr zu Europoly / Grünes Klassenzimmer


Politischer Tag zum Thema "Bundestagswahl 2017" für Teilnehmende beim Internationalen Bund (IB) am 31. Mai 2017 in Backnang

Programm


weitere Termine folgen...


 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de