Außenstelle Heidelberg

 

BWpoly für Grundschulen

© LpB Heidelberg

BWpoly ist das zweite Lernangebot der Außenstelle Heidelberg, das explizit für Grundschulen entwickelt wurde. Methodisch orientiert sich BWpoly an dem 2010 ausgearbeiteten Europoly. Auf spielerische Art und Weise wird den Kindern dabei Wissen über Baden-Württemberg vermittelt. Mit Hilfe unseres Großpuzzles zu Baden-Württemberg und  im Austausch mit den Kindern wird eine geographische Orientierung geschaffen. In dem Spiel "1,2 oder 3" erfahren die Kinder Wissenswertes über Kultur, Landschaft und Politik im Land. In der dritten Einheit geht es um Hören und Raten. Anhand von gesprochenen Texten soll herausgefunden werden,  welcher Begriff umschrieben wird.

Die Außenstelle Heidelberg stellt zwei Teamer kostenfrei zur Verfügung. Für BWpoly sollten ein Klassenzimmer und ein CD-Player zur Verfügung stehen.

 

Jahr der Erstellung: 2015

Entwickelt von: Benedikt Sand

Anzahl der Spielenden: ca. 25

Zeitlicher Umfang: 2 Schulstunden (90 min.)


Beispielprogramm