Außenstelle Heidelberg

 

Lernzirkel Europa

© LpB Baden-Württemberg

Die Grundidee eines Lernzirkels besteht darin, dass Schüler ein in Teilgebiete gegliedertes Thema selbstständig bearbeiten. Hierfür werden, je nach zu bearbeitender Aufgabe, unterschiedliche Arbeits- und Zusatzmaterialien zur Verfügung gestellt, mit Hilfe derer die Schüler das zur Station gehörende Aufgabenblatt lösen.


Der „Lernzirkel Europa“ der Landeszentrale für politische Bildung gliedert sich in mehrere (erweiterbare) Stationen, die je abwechselnd von unterschiedlichen Gruppen bearbeitet werden. Zielgruppe der „Basisversion“ (Station 1-10) sind Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 7.


Das Anliegen dieses Lernzirkels ist es, den Schülern eine Vorstellung von der geographischen, kulturellen und politischen Vielfalt des Kontinentes auf dem sie leben zu geben. Den Schülern sollte deutlich werden, dass es einen Unterschied zwischen dem geographischen Europa und der politischen Institution „Europäische Union“ gibt.

Stationen:

1.  Europa-Puzzle
2.  Woher komme ich?
3.  Essen in Europa
4.  Länderdomino
5.  Länder der Europäischen Union
6.  Kreuzworträtsel
7.  Buchstabensalat
8.  Zahlen zur Wirtschaft
9.  Rekorde in Europa
10. Europa-Quiz

 

Jahr der Erstellung: 2013

Ausgearbeitet von: Laura Reiter und Benedikt Sand

Anzahl der Spielenden: max. 32 (Klassengröße)

Zeitlicher Umfang: 3 Zeitstunden (180 min.)