Außenstelle Heidelberg

 

Angebote für Schulklassen

im Regierungsbezirk Karlsruhe

Die Außenstelle Heidelberg bietet Lernangebote für alle Schularten im Regierungsbezirk Karlsruhe an. Insbesondere die politischen Tage bieten Schülerinnen und Schülern die Chance, sich intensiv mit politischen Inhalten auseinanderzusetzen, Abläufe verstehen zu lernen und eigene Positionen zu entwickeln.

Für die Kleinsten werden durch interaktive Lernzirkel früh Berührpunkte mit politischen Themen geschaffen und ein kindgerechter Umgang mit z. B. dem Thema "Europa" an Grundschulen angeboten.

Lehrerinnen und Lehrer können sich zudem über die angebotenen Methoden informieren und auf Publikationen der Landeszentrale zurückgreifen.


Politische Tage für Schulklassen

Was sind Politische Tage?

Für Schulklassen hat die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) die Politischen Tage entwickelt. Außerhalb des normalen Schulunterrichts wird mit Referentinnen und Referenten der LpB ein ausgewähltes politisches Thema bearbeitet. Politische Tage richten sich an alle Klassen der Grund- und weiterführenden Schulen.

Ziel der Politischen Tage

Mit den Politischen Tagen möchte die LpB Schülerinnen und Schüler zur altersgemäßen Auseinandersetzung mit politischen Fragen anregen und ihnen Impulse zum gesellschaftlichen und politischen Engagement geben. Außerdem dienen die Seminare dazu, methodische Kompetenzen zu erwerben und soziales Lernen einzuüben. Dazu bietet die LpB in zahlreichen Politikfeldern unter anderem Planspiele für unterschiedliche Altersgruppen an. Politische Tage ergänzen und vertiefen den Stoff der gesellschaftskundlichen Fächer; sie sind kein Unterrichtsersatz.

Inhalte

Die Außenstelle Heidelberg bietet im Regierungsbezirk Karlsruhe die Themenfelder Demokratie, Europa und internationale Politik als regelmäßige Themenschwerpunkte an. Methodisch werden insbesondere Planspiele eingesetzt.

Politische Tage im Schuljahr 2018/2019

Nach oben