Außenstelle Heidelberg

 

Europa in der Grundschule

Politik in der EU spielerisch erfahren

Die Europäische Union (EU) ist ein Zusammenschluss von vielen Ländern in Europa. Sie arbeiten zusammen. Das bedeutet, sie machen gemeinsam Politik und beschließen Regeln, die in allen EU-Ländern gültig sind. Das Planspiel ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, ein Verständnis zu entwickeln, was die EU ist und wie in der EU Politik gemacht wird.
Nach einer Einführung in das Thema und die EU übernehmen die Schülerinnen und Schüler die Rolle von Ministerinnen und Ministern und diskutieren über ein europäisches Gesetz zur Einführung einer „Lebensmittel-Ampel“. Hintergrund ist, dass es viele Lebensmittel gibt, die viel Zucker oder Fette enthalten. Oftmals sieht man es den Lebensmitteln nicht an, wie schädlich oder gesund sie sind. Wenn eine „Lebensmittel-Ampel“ eingeführt wird, können alle sofort sehen, wie gesund oder ungesund ein bestimmtes Nahrungsmittel ist.

Jahr der Erstellung: 2013

Entwickelt von: Europäisches Informationszentrum (EIZ) Niedersachsen / Universität Göttingen

Anzahl der Spielenden: ca. 25 Personen, ab Klasse 3

Zeitlicher Umfang: ca. 4-5 Zeitstunden


Beispielprogramm


Weitere Informationen hier


 

 

 

Zusatzmaterial

 

Unsere Tour durch die EU - eine spielerische Reise

Mach´s klar! 36 -2019: Politik - Einfach erklärt

Stuttgart 2019, 8 Seiten

Download (8,1 MB)