Außenstelle Heidelberg

 

Angebote für das Schuljahr 2019/20

für Schulen im Regierungsbezirk Karlsruhe

Die Außenstelle Heidelberg führte im Juli 2018 in Heilbronn einen politischen Tag „Auf die Straße! Revolutionen in Deutschland“ mit einer Schulklasse des Kolping-Bildungswerk durch. (Foto: Renate Mohn / Kolping-Bildungswerk Heilbronn)

 

Mit den Politischen Tagen möchten wir die Schülerinnen und Schüler zur altersgemäßen Auseinandersetzung mit politischen Fragen anregen und ihnen Impulse zum gesellschaftlichen und politischen Engagement geben. Dazu bieten wir in den Politikfeldern Demokratie, Europa, Globalisierung, Internationale Politik und Landeskunde thematische und methodische Formate an.

Anmeldeschluss:  Sonntag, 6. Oktober 2019

(für Schulen im Regierungsbezirk Karlsruhe)

Auch nach Anmeldeschluss können für die meisten Formate noch Anmeldungen für den Zeitraum Februar und April bis Juli 2020 entgegengenommen werden. Ausgebuchte Formate sind gekennzeichnet.


2-tägige Veranstaltungen -ausgebucht-

Die 2-tägigen Seminare, die mit einer Übernachtung verbunden sind, bieten die Möglichkeit einen Themenkomplex tiefergehend und methodisch abwechslungsreich zu bearbeiten.

  • Anmeldung: Bei der Anmeldung können Sie bis zu zwei Schwerpunktthemen angeben. In der Regel ist immer ein Planspiel zum jeweiligen Thema Bestandteil der Veranstaltung. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welches Thema und welchen Termin Sie wünschen.

  • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
  • Zeit: Beginn am ersten Tag: ca. 10.00 Uhr und Ende am zweiten Tag: 13.00 Uhr
  • Teilnahmezahl: max. 27 (Teilnehmerzahl Schüler/-innen UND Lehrkräfte)
  • Tagungsort: Bad Urach, "Haus auf der Alb" (Tagungshaus der LpB)
  • Kosten: 20,- EUR pro Schüler/-in (Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für Übernachtung und Verpflegung enthalten, die An- und Abreise müssen Sie selbst organisieren.)

Anmeldeschluss: 6. Oktober 2019

Themenfelder und Schwerpunktthemen

Thema Demokratie mit folgenden Schwerpunkten:

  • Bundespolitik
  • Landespolitik
  • Kommunalpolitik

Thema Europa mit folgenden Schwerpunkten:

  • Asyl- und Flüchtlingspolitik
  • Brexit
  • Zukunft der EU

    Thema Internationale Politik  mit folgenden Schwerpunkten:

    • Globalisierung
    • Welthandel
    • Klimawandel
    • Nachhaltigkeit
    • Frieden und Sicherheit

    Termine für das Schuljahr 2019/20:

    12.–13.12.2019

    13.–14.01.2020
    13.–14.02.2020
    19.–20.03.2020

      Die Veranstaltungen beginnen in der Regel am ersten Tag gegen 10 Uhr und enden am zweiten Tag nach dem Mittagessen um 13 Uhr.

       ANMELDUNG

      1-tägige Veranstaltungen

      Einige unserer Formate sind als Tagesveranstaltungen konzipiert. Diese dauern bis zu 8 Zeitstunden (inkl. Pausen), können aber je nach Gruppendynamik auch etwas kürzer ausfallen.

      • Ort: Diese Veranstaltungen können an der Schule, im Seminarraum der Außenstelle Heidelberg oder an einem außerschulischen Ort (z.B. Rathaus oder Jugendhaus) stattfinden.
        Bitte beachten Sie, dass Sie einen außerschulischen Lernort selbst organisieren müssen.
      • Kosten: 10,- EUR pro Schüler/-in

      Anmeldeschluss: 6. Oktober 2019

      Europapolitisches Planspiel

      „Destination Europe“ – Asyl- und Flüchtlingspolitik in Europa

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 10
      • Teilnahmezahl: 25–80 Personen
      • Dauer: ca. 8  Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Planspiel zur Gesetzgebung in Deutschland

      (Bundestag und Bundesrat)

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 10
      • Teilnahmezahl: 20–60 Personen
      • Dauer: ca. 8 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Termine nach Absprache (Geben Sie bei der Anmeldung bitte zwei Wunschtermine an!)

       

      ANMELDUNG

      1/2-tägige Veranstaltungen

      Bei den halbtägigen Veranstaltungen wird ein ausgewähltes Thema vertiefend behandelt.
      Diese dauern bis zu 5 Zeitstunden (inkl. Pausen), können aber je nach Gruppendynamik auch etwas kürzer ausfallen.

      • Ort: Diese Veranstaltungen können an der Schule, im Seminarraum der Außenstelle Heidelberg oder an einem außerschulischen Ort (z.B. Rathaus oder Jugendhaus) stattfinden. Bitte beachten Sie, dass Sie einen außerschulischen Lernort selbst organisieren müssen.
      • Kosten: kostenfrei

      Anmeldeschluss: 6. Oktober 2019

      „1+1=1“

      Ein Workshop zur deutsch-deutschen Wiedervereinigung

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: max. 30 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Bundestag macht Schule

      Ein Planspiel zur Arbeit des Bundestages (Gesetzgebung)

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: 20–60 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Ein Skatepark in Neckardorf?

      Ein Planspiel zur Kommunalpolitik

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 8
      • Teilnahmezahl: 16–40 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Inselspiel zur Demokratie

      Ein Workshop über das ideale Zusammenleben in Staat und Gesellschaft

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 7
      • Teilnahmezahl: max. 30 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Menschenwürde & Co.

      Ein Workshop zu den Grundrechten und ihrer Bedeutung für Politik und Gesellschaft

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 8
      • Teilnahmezahl: max. 30 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Populär – Populärer – Populismus?

      Ein Workshop zum Erkennen und Verstehen von Populismus

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: max. 30 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Fake News

      Ein Workshop über Medien, Manipulation und Missverständnisse
      (in Deutsch oder Englisch)

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 10
      • Teilnahmezahl: max. 30 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm deutsch / englisch


      Climate Change: 1,5 Grad zum Ziel

      Ein Planspiel zum Klimawandel

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 10
      • Teilnahmezahl: 20–30 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Festung Europa?

      Ein Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik in der EU

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: 20–40 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Die Zukunft in Szenarien gedacht

      Ein Workshop zur Zukunft der Europäischen Union

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: max. 30 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Gemeinsam gegen Terrorismus

      Ein Planspiel zur Terrorismusbekämpfung

      • Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 (Realschule, Gymnasium)
      • Teilnahmezahl: 20–40 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Kurz mal die Welt retten...

      Ein Planspiel zur Arbeit des UN-Sicherheitsrates

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: 16–32 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Wandel durch Handel

      Ein Planspiel zur Welthandelsorganisation (WTO)

      • Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 (Realschule, Gymnasium, Berufliche Schule)
      • Teilnahmezahl: 25–40 Personen
      • Dauer: ca. 5 Zeitstunden

      Beispielprogramm


      Termine nach Absprache (Geben Sie bei der Anmeldung bitte zwei Wunschtermine an!)

      ANMELDUNG

      Backstage

      Die Exkursionen bieten die Möglichkeit, Politik vor Ort erleben oder sich mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen auseinanderzusetzen.

      Anmeldeschluss: 6. Oktober 2019

      Europa und die Europäische Union -ausgebucht-

      Exkursion zum Europäischen Parlament nach Straßburg. Besuch einer Plenarsitzung sowie Gespräch mit einem Mitglied des Europäischen Parlaments.

      • Zielgruppe: Realschule und Gymnasien (ab Klasse 10) sowie Berufliche Schulen
      • Teilnahmezahl: max. 47 Personen (Schüler/-innen UND Lehrkräfte)
      • Termine: 15.01.2020 / 11.03.2020 / 13.05.2020 / 1 weiterer Termin ist angefragt
      • Dauer: ganztägig
      • Kosten: 20,- EUR pro Person, inkl. Bustransfer, Verpflegung auf eigene Rechnung

      Beispielprogramm


      Nach Recht und (Grund)-Gesetz -ausgebucht-

      Exkursion nach Karlsruhe mit Besuch des Bundesverfassungsgerichts (Führung und Gespräch) und anschließender Stadtrallye.

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: max. 32 Personen (Schüler/-innen UND Lehrkräfte)
      • Dauer: ganztägig
      • Termine: 20.11.2019 / 03.02.2020 / 19.03.2020 / 07.05.2020
      • Kosten: kostenfrei (Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anreise selbst verantwortlich sind.)

      Beispielprogramm


      Das "andere" Deutschland und die Wiedervereinigung

      Exkursion ins DDR-Museum Pforzheim mit Führung und Workshop.

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: max. 32 Personen (Schüler/-innen UND Lehrkräfte)
      • Dauer: ganztägig
      • Termine: ab Januar 2020 auf Anfrage (nur mittwochs oder freitags)
      • Kosten: kostenfrei (Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anreise selbst verantwortlich sind.)

      Beispielprogramm folgt


      „Auf die Straße!“ –
      Demokratie und Revolution in Deutschland 1848, 1918 und 1989

      Ein Workshop zu drei demokratischen Revolutionen in Deutschland.
      In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Gedenkstätte Heidelberg.

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: max. 32 Personen (Schüler/-innen UND Lehrkräfte)
      • Dauer: ganztägig
      • Termine: auf Anfrage
      • Kosten: kostenfrei (Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anreise selbst verantwortlich sind.)
      • Informationen: www.ebert-gedenkstaette.de

      Beispielprogramm


      Streik! – Arbeitskampf in der ABC AG

      Ein Planspiel zu Interessenskonflikt und Sozialpartnerschaft.
      In Kooperation mit dem TECHNOSEUM Mannheim

      • Zielgruppe: alle weiterführenden Schulen ab Klasse 9
      • Teilnahmezahl: max. 23 Personen
      • Dauer: halbtägig
      • Termine: auf Anfrage
      • Kosten: kostenfrei (Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anreise selbst verantwortlich sind.)

      Beispielprogramm

      HINWEIS: Anmeldung nur über Technoseum Mannheim


      Termine
      Die Termine werden in Absprache mit den jeweiligen Institutionen gemacht.
      Bitte nennen Sie bei der Anmeldung zwei Wunschtermine.

      ANMELDUNG

      Angebote für Grundschulen

      Mit "BWpoly", "Deutschland-Spiel" und unserem EU-Planspiel "PEP-Europa in der Grundschule" bieten wir spielerische Formate für die Grundschule an. BWpoly und das Deutschlandspiel finden jeweils immer nur freitags an der Schule statt, das EU-Planspiel nach Absprache.

      Anmeldeschluss: 6. Oktober 2019

      BWpoly -ausgebucht-

      Baden-Württemberg spielerisch kennenlernen

      • Zielgruppe: Grundschule ab Klasse 2
      • Teilnahmezahl: eine Klasse (2 Klassen hintereinander sind möglich)
      • Dauer: 90 Minuten (Doppelstunde)
      • Termine: nur freitags, KW 45 (8. November 2019) bis KW 7 (14. Februar 2020)

      Beispielprogramm


      Deutschland-Spiel

      Lernspiel zu Geografie, Politik und Sprache

      • Zielgruppe: Grundschule ab Klasse 2
      • Teilnahmezahl: eine Klasse (2 Klassen hintereinander sind möglich)
      • Dauer: 90 Minuten (Doppelstunde)
      • Termine: nur freitags, KW 10 (6. März 2020) bis KW 29 (17. Juli 2020)

      Beispielprogramm


      PEP – Das EU-Planspiel für die Grundschule

      Gruppenspiel, wie in der EU ein Gesetz entsteht

      • Zielgruppe: Grundschule ab Klasse 3
      • Teilnahmezahl: eine Klasse, mind. 16 Personen
      • Dauer: ca. 4 Zeitstunden
      • Termine nach Absprache

      Beispielprogramm / weitere Informationen hier


      Termine nach Absprache (Bitte bis zu zwei Wunschtermine angeben!)

       

      ANMELDUNG

      Nach oben

      Allgemeine Anfrage

      Sie haben außerhalb unseres aktuellen Angebotes noch Fragen oder wollen sich über weitere Angebote und Formate informieren? Dann nutzen Sie bitte folgendes Formular

      Nach oben

       

      Allgemeine Anfrage

       

      Sie haben außerhalb unseres aktuellen Angebotes noch Fragen oder wollen sich über weitere Angebote und Formate informieren? Dann nutzen Sie bitte folgendes Formular

       
       
       
       
       

      Politische Tage 2019/20

       

      für weiterführende Schulen im Regierungsbezirk Karlsruhe.

      Download der Übersicht

       
       
       
       
       

      Politische Tage 2019/20

       

      für Grundschulen im Regierungsbezirk Karlsruhe.

      Download der Übersicht